CHARLIE
Kueder, Xsiam, 1 Joer et 1 Méint

"Ihr sucht eine Freigänger-Mieze mit eigenem Kopf, die auch mal die Krallen einsetzt, wenn sie keine Lust mehr auf Streicheleinheiten hat? Ihr hab keine weiteren Tiere bei Euch wohnen? Dann sollten wir uns kennen lernen! Ich bringe meinen eigenen speziellen Charme mit (samt Dickschädel). Prinzipell bin ich wirklich ein Netter, aber ich habe durchaus meine Limits."

Charakter: Assez spécial
Verhalen: sorti souhaitée
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 04 / 2021
ANTONIO
Kueder, blanc, peu de noir, 7 Méint

"Bislang war ich einer von ganz vielen Wilden, der bei einem Futterplatz lebte. Dort versucht man, uns kastrieren zu lassen, damit unsere Zahl nicht ständig zunimmt. Nun ist ein weiterer Futterplatz geschlossen worden und alle diese Miezen kommen nun auch zu uns... es wird also eng und bestimmt wird noch der ein oder andre von uns seinen Weg ins Tierheim finden um von hier auf ein neues Plätzchen zu ziehen. Anfassen dürft Ihr mich, aber wirklich geniessen tue ich da nicht....Möglicherweise habe ich leichte Herz-Rythmus-Probleme, das wird zur Klärung in einer Weile nochmals untersucht."

Charakter: Peureux
Verhalen: sorti obligatoire / chat de ferme?
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 04 / 2021
Opgepasst: Herz-Rythmus-Probleme? Problèmes rythme cardiaque?
CRETA
Kaz, tigré-blanc, 3 Joer et 4 Méint

"Auch ich wurde draussen an einem Futterplatz eingesammelt, zumal ich gesundheitlich nicht allzu fit bin: leicht lethargisch. Alle Untersuchungs-Ergebnisse waren grenzwertig, aber nichts wirklich schlecht. Nun hoffen sie für mich, dass ich hier wieder aufblühe, wenn ich regelmässigen Zugang zu Futter habe und nicht nur das bekomme, was übrig bleibt. Behutsam könnt Ihr mich anfassen und ich scheine es zu geniessen!

Charakter: Peureux
Verhalen: sorti souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 04 / 2021
CAKE ensemble avec Créma
Kaz, noir, 11 Méint

"Ob Ihr mich wohl dazu überzeugt kriegt, Euch Menschen zu vertrauen? Bislang habe ich da nur negative Erfahrungen gemacht: ich wurde überall verjagt und habe mich draussen durchgeschlagen und von Euren Fressplätzen profitiert, um mich zu ernähren. Ich kann schon entspannt sein, aber wenn Ihr mir zu nahe kommt, dann zeige ich Euch meine Zähnchen! Ein Platz in einem Stall -vielleicht zusammen mit Créma? - das fände ich toll!"

Charakter: Méfiant et craintif
Verhalen: sorti obligatoire / chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 03 / 2021
CRÉMA ensemble avec Cake
Kueder, blanc/noir, 3 Joer

"Zusammen mit einer Bande von Katzen wurde ich im Wintergarten einer älteren Dame gefüttert. Anfassenlassen kenne ich nicht und finde ich suspekt! Cake geht es genauso. Wir haben uns hier im Tierheim kennengelernt und würden gerne zusammen irgendwo nach Herzenslust in Freiheit Mäuse jagen. Ein Stall wäre da ideal! Solltet Ihr dennoch Zeit und Geduld aufbringen wollen, mich handzahm zu bekommen, dann bedenkt: Eure vier Wände kenne ich nicht von innen - Eingesperrtsein versetzt mich in Panik und schon gar nicht als Einzelmieze!"

Charakter: Méfiant et craintif
Verhalen: sorti obligatoire / chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 04 / 2021
TEMPÊTE
Kaz, tigré-blanc, 10 Joer et 6 Méint

"So kann's gehen: von einem Tierheim ins andere und zwischendurch mal kurz adoptiert... Meine Vorgeschichte ist unbekannt. Angeblich bin ich nur anfänglich scheu (sagten sie mal im Tierheim). Daran haben auch 5 Monate Adoption nichts geändert. Zurückgenommen haben sie mich ncht und so bin ich also in einem anderen Tierheim gelandet. Nun kriege ich alle nötige Zeit mch zu entwickeln und wenn ich eben menschenscheu bleibe, dann findet sich ein anderes schönes Plätzchen für mich, wie z.B. in einem Reitstall."

Charakter: Méfiant et craintif
Verhalen: sorti obligatoire / chat de ferme?
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 04 / 2021
CRIFFY réservée
Kaz, tigré, 1 Joer et 7 Méint

"Meine Knie-Geschichte hat sich als kompliziert herausgegestellt, bzw vor einigen Monaten fragwürdig behandelt. Nun hat sich der Orthopäde bemüht, alles zu richten. Ob es ihm gelungen ist, wird die Zeit zeigen... scheu bin ich nicht, vermutlich sogar richig nett, wenn all diese Schmerzen einmal weg sind! Bei der Operation hat sich rausgestellt, dass ich wohl doch schon  aus dem Teenie-Alter raus bin."

Charakter: Gentil
Verhalen: sorti souhaitée
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 04 / 2021
Opgepasst: échirure du ligament croisé / Kreuzbandriss
PICCO
Kueder, tigré, 7 Joer et 8 Méint

"Mutter Natur hat es nicht gut mit mir gemeint: meine Krallen waren so schief gewachsen, dass ich sie nicht mal einziehen konnte. Sie wurden sie entfernt und ich kann endlich halbwegs laufen. Da ich sowieso keinen Freilauf möchte, bin ich ohne sie nicht eingeschränkt. Leider hat wohl Mutter Natur auch dafür gesorgt, dass ich nie richtigt Vertrauen gefasst habe. Ich lasse mich kaum anfassen und bin nur dann sauber, wenn ich eine zweite -nicht zu dominante- Mieze bei Euch vorfinde, an die ich mich gerne anlehne. Mit mir braucht Ihr vieeel Geduld!"

Charakter: Timide au début
Verhalen: chat d'appartement
Versteet sech mat Kanner: ok pour adolescents traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 08 / 2016
Opgepasst: problème de griffes
BOSSI
Kueder, roux tigré, 5 Joer et 1 Méint

"In Bettembourg haben sie mich gefunden und eingesammelt, da ich scheinbar kein festes Zuhause hatte. Ich hatte keinen Chip und war auch nicht kastriert. Euch Menschen finde ich zum "Wegfauchen" - rückt mir bloss nicht zu nahe! Anfassen ist nicht! Mein zukünftiges Zuhause sollte irgendwo sein, wo ich nach Herzenslust herumstreifen darf: ein Stall oder so was in der Art- Euer Wohnzimmer sicher nicht!"

Charakter: Méfiant et craintif
Verhalen: sorti obligatoire / chat de ferme
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 04 / 2021