JACKY
Kaz, noir, taches blanc, 3 Joer et 8 Méint

"Richtig Anfassenlassen habe ich mich wohl scheinbar nie... und weil ich mich von den Katern in die Ecke gedrängt fühlte, haben sie mich hierher gebracht. Was soll das bringen? Zunächst verhalte ich mich wie die meisten Neulinge: ich verstecke mich hinter einem Korb. Anfassenlassen finde ich zwar suspekt, lasse ich aber über mich ergehen. Mal schauen, wie das für mich hier weitergeht... noch eine schwarze Katze ohne Vermittlungschancen?"

Charakter: Timide au début
Verhalen: sorti souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: Ok, mais limité
Identifikatioun: Chip
Am Asyl säit: 06 / 2018
ROSANNA
Kaz, blanc/noir, 4 Joer et 1 Méint

"Nach mehr wie einem Jahr im Tierheim habe ich meine Panik abgelegt und geniesse Eure Aufmerksamkeit, solange Ihr Euch behutsam nähert. Mit Hektik habe ich nichts am Hut - das verschreckt mich sehr. Ich brauche ein ruhiges Zuhause, wo nicht viel Veränderung stattfindet und man mich gewährden lässt. Freilauf muss schon sein - ich liebe es, im Sonnenschein zu liegen!"

Charakter: Timide au début
Verhalen: sortie souhaitée/à l'asile depuis 10/2016
Versteet sech mat anere Kazen: à voir
Versteet sech mat Kanner: NON
Identifikatioun: DI003