ALIA
Kaz, noir, 4 Joer et 9 Méint

"Eure Anwesenheit stört  mich nicht weiter, solange Ihr nicht versucht, mich anzufassen. Ich wurde mit meinem Nachwuchs eingefangen, der noch im letzten Jahr ein Zuhause fand. Ich fühle mich hier offensichtlich wohl, bewege mich unbeschwert und bin sogar etwas neugierig und verspielt - das ist doch eine Herausforderung mit Potential! Wer wagt's??! Ich bin übrigens nicht uni schwarz - ich habe weiße Enden, d.h. weiße Söckchen!"

WATCH MY VIDEO - So'n Baldrian-Kissen teile ich nicht! Auch nicht mit Rosanna oder Vini!

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok+-, mais limites
Versteet sech mat Kanner: NON
Identifikatioun: L48U
Am Asyl säit: 06 / 2016
LIONEL
Kueder, Xsiamois, 5 Joer et 2 Méint

"Eingefangen wurde ich, derweil mein Futternapf in Zukunft nicht mehr gefüllt sein wird. Ich bin wunderschön, aber scheu! Bislang bin ich noch ein wenig eingeschüchtert und beobachte erst mal, was hier so passiert... macht Euch aber nicht nicht allzuviel Hoffnung: wahrscheinlich wird es auch Euch nicht gelingen, mich anzufassen!"

Charakter: Peureux
Verhalen: sorti souhaitée
Identifikatioun: MH368
Am Asyl säit: 10 / 2018
MARNIE
Kaz, noir/blanc, 3 Joer et 11 Méint

"Zusammen mit meinem Nachwuchs (2 flauschige Buben) bin ich einem Katzenhaushalt zugelaufen. Leider hat sich bewahrheitet, dass ich richtig scheu bin und mich gar nicht anfassen lassen. Ich liebe die Gesellschaft anderer Katzen und möchte gerne draussen in behüteter Freiheit leben."

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 07 / 2018
Ech géif mech wuel fillen: chat de ferme
NETTI
Kaz, noir, 1 Joer et 9 Méint

"Tja, wo zuviele Miezen sind, gibt es nicht genug für jeden Einzelnen. Das gilt für Futter, Streicheleinheiten und genauso für seelisches Gleichgewicht. .Und das führt zu fragilen Gestalten wie mich. Ich bin eher verschreckt. Ich finde Euch Menschen interessant, lasse mich aber (bislang) nicht anfassen. Ich liebe ich es, entspannt in der Sonne zu liegen und mag auch gerne spielen. Mein rechtes Auge leicht getrübt. Das könnte von einer alten Verletzung herrühren; es ist nicht rückgängig zu machen - beeinträchtigt mich aber nicht."

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Identifikatioun: PD83P
Am Asyl säit: 04 / 2018
SCHNEE-SCHNEE
Kueder, noir/blanc p.m., 10 Joer et 7 Méint

"Schnee-Schnee - was ist das denn für ein Name...? Den haben mir die Kinder gegeben, die mich viele Monate versucht haben, mich zutraulich zu bekommen, aber leider ohne Erfolg. Einmal eingefangen (also wenn ich in der Kiste sitze), lasse ich mich durchaus auf den Arm nehmen. Aber macht Euch keine Illusionen: alle jahrelangen Bemühungen, mich zahm zu bekommen, sind gescheitert - mich dürft Ihr nur von weitem bewundern! Ich mag die Gesellschaft anderer Katzen und selbstredend frische Luft!"

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 07 / 2018
REMY
Kueder, roux, 2 Joer et 3 Méint

"Ein Futterplatz war mein Zuhause. Aber im Gegensatz zu meinen beiden Kollegen (die kommen noch nach), liess ich mich von der Fütter-Lady anfassen und sogar in den Transport setzen! Ob ich mich auch von Euch anfassen lasse, habe ich noch nicht entschieden: ich mache einen eher relaxen Eindruck, zeige Euch aber meine Beisserchen, wenn Ihr mir zu Nahe kommt."

Charakter: Peureux
Identifikatioun: MH364
Am Asyl säit: 10 / 2018
Verhalen: sortie souhaité
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
WILLA réservée ensemble avec WALDO
Kaz, noir, 1 Joer et 3 Méint

"Wilson ist mein Kumpel, wir kennen uns bereits vom Fressplatz (auch Willem und Waldo kenne ich bereits) und drum bin ich auch gleich wieder zu ihm gezogen. Scheinbar bin ich gar nicht so scheu, aber im Moment werde ich nur beobachtet und in Ruhe gelassen. Demnächst darf ich zusammen mit Waldo in ein Gartenparadies ziehen und wieder die Freiheit geniessen!"

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: BJ22
Am Asyl säit: 05 / 2018
Ech géif mech wuel fillen: chat de ferme
DAGGY
Kaz, noir, 10 Joer et 11 Méint

„Hier ist mein persönliches Paradies! Eigentlich gehöre ich auf einen Bauernhof oder Ähnliches, denn ich bin absolut scheu und habe nie bei Euch Menschen gewohnt. Aber mittlerweile ist das Tierheim mein Zuhause - hier wird auf mich geachtet und trotzdem meine scheue Persönlichkeit akzeptiert, drum habe ich meine anfängliche Panik abgelegt. Immerhin bin ich interessiert und neugierig. Zu Leckerlis kann ich nicht 'nein' sagen, allerdings fresse ich sie Euch nicht aus der Hand!“

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Versteet sech mat Honn: non
Versteet sech mat Kanner: non
Identifikatioun: LL56
Am Asyl säit: 2009
CHIARA
Kaz, tigré gris clair, 9 Joer et 11 Méint

„Spieglein, Spieglein an der Wand - wer ist die Schönste im ganzen Land? Na ich natürlich! Ich lasse mich aber nicht von Euch anfassen; daneben aber ich vorwitzig, verspielt und umstreiche Eure Beine! Aber mit Euren Händen will ich nix zu tun haben!! Ihr habt vieeel Zeit und seid hartnäckig? Vergesst nicht, dass ich noch nie in einer menschlichen Behausung gelebt habe – das wird schwierig! Das Tierheim ist schon lange mein Daheim. Mir gefällt’s hier und wenn sich nichts Besseres ergibt, bleibe ich gerne hier!“

WATCH MY VIDEOS!

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok +-
Versteet sech mat Honn: non
Versteet sech mat Kanner: non
Identifikatioun: L19C
Am Asyl säit: 2010
Ech géif mech wuel fillen: chat de ferme
LUNA
Kaz, tigré, 5 Joer et 3 Méint

"Auch das gibt es: bei Menschen grossgeworden und trotzdem nicht allzu handzahm... schade eigentlich, mein Vorbesitzer haben sich nicht ausgiebig um mich gekümmert. Wer sich auf mich einlässt, der hat noch vieeel Arbeit vor sich! Oder findet sich für mich ein Zuhause mit Freilauf, in dem es keine Rolle spielt, ob ich mich anfassen lasse?"

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie souhaitée/à l'asile depuis 10/2016
Versteet sech mat Kanner: ok pour adolescents traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 08 / 2016