SCHNEE-SCHNEE
Kueder, noir/blanc p.m., 10 Joer et 7 Méint

"Schnee-Schnee - was ist das denn für ein Name...? Den haben mir die Kinder gegeben, die mich viele Monate versucht haben, mich zutraulich zu bekommen, aber leider ohne Erfolg. Einmal eingefangen (also wenn ich in der Kiste sitze), lasse ich mich durchaus auf den Arm nehmen. Aber macht Euch keine Illusionen: alle jahrelangen Bemühungen, mich zahm zu bekommen, sind gescheitert - mich dürft Ihr nur von weitem bewundern! Ich mag die Gesellschaft anderer Katzen und selbstredend frische Luft!"

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 07 / 2018
REMY
Kueder, roux, 2 Joer et 3 Méint

"Ein Futterplatz war mein Zuhause. Aber im Gegensatz zu meinen beiden Kollegen (die kommen noch nach), liess ich mich von der Fütter-Lady anfassen und sogar in den Transport setzen! Ob ich mich auch von Euch anfassen lasse, habe ich noch nicht entschieden: ich mache einen eher relaxen Eindruck, zeige Euch aber meine Beisserchen, wenn Ihr mir zu Nahe kommt."

Charakter: Peureux
Identifikatioun: MH364
Am Asyl säit: 10 / 2018
Verhalen: sortie souhaité
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
FARAH
Kaz, noir, 9 Joer et 6 Méint

„Unsichere Miezenmädels nehme ich gerne unter meine Fittiche und bekuschele sich. Mittlerweile weiss ich Anfassen zu geniessen (wenn ich dann doch mal beissen will, nehmt Euch eine Bürste zur Hilfe; dem kann ich nicht widerstehen). Nun ist die Zeit/das Alter gekommen, wo ich besser öfters Nierenfutter bekäme (nee, nee, ist noch lange nicht dramatisch und es soll es ja auch nicht werden), drum sollte ich besser bald ein individuelles Zuhause finden, wo ich präventiv individuell mit Nierenfutter gefüttert werde. Ein wenig Freigang mit Sonnenbaden möchte ich geniessen können."

Charakter: Gentil
Verhalen: sortie souitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok+-, mais limites
Versteet sech mat Kanner: NON
Identifikatioun: IC42
Am Asyl säit: 06 / 2015
Opgepasst: légère problème rénal
ROXANA
Kaz, noir, 10 Joer et 1 Méint

"Viele Jahre habe ich hauptsächlich draussen gelebt, dabei lasse ich mich durchaus anfassen! Leider ist mein Besitzer verstorben und ich möchte nicht den Rest meines Lebens hier im Tierheim verbringen. Viele Katzen um mich drumherum und Freilauf, das bin ich gewöhnt. Findet sich nicht irgendwo ein freundliches Zuhause, wo ich mich einer Katzentruppe anschliessen kann?"

Charakter: Gentil
Verhalen: sorti souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok + -, mais limites
Identifikatioun: BJ25
Am Asyl säit: 08 / 2018
CLAUSI
Kueder, noir/blanc, 11 Joer et 5 Méint

"Vom Bauernhof stamme ich (mein Besitzer ist leider verstorben) und genau da möchte ich auch wieder hin, denn ich bin Menschen nur aus der Distanz gewöhnt. Ich bin richtig scheu und möchte mit Euch nichts zutun haben, aber hier im Tierheim möchte ich auch nicht bleiben. Mäusejagen ist mein Begehr!"

Charakter: Méfiant et craintif
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok +- pour chats paisibles, selon sympathie réciproque
Versteet sech mat Kanner: ok pour adolescents traitant les animaux avec respect
Identifikatioun: MB372
Am Asyl säit: 12 / 2017
Ech géif mech wuel fillen: chat de ferme
CONNOR
Kueder, roux/blanc, 1 Joer et 4 Méint

"Meine Schwester Connie und ich wurden im Alter von 3 Wochen im Glascontainer gefunden worden und mit der Flasche grossgepäppelt worden. Auch wenn ich Menschenhände gut kenne und mich problemlos anfassen lasse, sofern ich ruhig irgendwo sitze, so bin ich doch schreckhaft und nutzte die Möglichkeit zur Flucht, mir müsst Ihr Euch sachte nähern. Ich wünsche mir Freilauf und eine weitere Mieze."

Charakter: Timide au début
Verhalen: sorti souhaité
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Am Asyl säit: 05 / 2018
WALDO réservé ensemble avec Willa
Kueder, noir/blanc, 1 Joer et 9 Méint

"Wilson, Willem und ich (und noch mehr Miezen) wurden am Freiluftbuffet eingefangen, das aufgelöst wird, weil sich niemand mehr um unser leibliches Wohl (= Füttern) kümmern möchte. Menschen kennen wir nur aus der Distanz und weil unsere Begegnungen zumeist wenig positiv machen, halten wir von Euch Abstand! Demnächst darf ich zusammen mit Waldo in ein Gartenparadies ziehen und wieder die Freiheit geniessen!"

Charakter: Méfiant et craintif
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Identifikatioun: BJ21
Am Asyl säit: 05 / 2018
Ech géif mech wuel fillen: chat de ferme
WILLA réservée ensemble avec WALDO
Kaz, noir, 1 Joer et 3 Méint

"Wilson ist mein Kumpel, wir kennen uns bereits vom Fressplatz (auch Willem und Waldo kenne ich bereits) und drum bin ich auch gleich wieder zu ihm gezogen. Scheinbar bin ich gar nicht so scheu, aber im Moment werde ich nur beobachtet und in Ruhe gelassen. Demnächst darf ich zusammen mit Waldo in ein Gartenparadies ziehen und wieder die Freiheit geniessen!"

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: BJ22
Am Asyl säit: 05 / 2018
Ech géif mech wuel fillen: chat de ferme
PICCO
Kueder, tigré, 5 Joer et 3 Méint

"Meine Krallen sind mein körperliches Handicap - ich kann sie nicht einziehen, sie sind schief gewachsen. Sie müssen regelmässig geschnitten werden. Das lasse ich mir recht problemlos gefallen. Aber ansonsten bin ich leider nicht so problemlos im Umgang mit Euch. Ich bin arg zurückhaltend und Ihr braucht eine Menge Geduld mit mir! Wohnungshaltung ist kein Problem für mich, denn ich fürchte alles Unbekannte!"

 

Charakter: Timide au début
Verhalen: chat d'appartement
Versteet sech mat anere Kazen: seulement ensemble avec LUNA
Versteet sech mat Kanner: ok pour adolescents traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 08 / 2016
Opgepasst: problème de griffes
WILLEM
Kueder, noir, 2 Joer et 9 Méint

"Wilson, Waldo und ich (und noch mehr Miezen) wurden am Freiluftbuffet eingefangen, das aufgelöst wird, weil sich niemand mehr um unser leibliches Wohl (= Füttern) kümmern möchte. Menschen kennen wir nur aus der Distanz und weil unsere Begegnungen zumeist wenig positiv machen, halten wir von Euch Abstand! Der ein oder andere von uns, der sich nach der Eingewöhnungszeit dann doch anfassenlassen wird, wird dann bestimmt ein schönes individuelles Zuhause finden (Wilson z.B.) Wir andren möchten am liebsten in Freiheit Mäusejagen, z.B. in einem Pferdestall."

Charakter: Méfiant et craintif
Verhalen: sortie obligatoire/chat de ferme
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: BJ20
Am Asyl säit: 05 / 2018
Ech géif mech wuel fillen: chat de ferme