ROOKIE
Kueder, roux, 2 Joer

"Unmarkiert, unkastriert... so haben sie mich unweit vom Tierheim aufgelesen. Ich bin ein sehr lieber und freundlicher Miezekater und sehr menschenbezogen. Danebeb bin ich eher ruhig und unaffällig, d.h. nicht so anstrengend, wie das Jungvolk. Aber auch ich möchte unbedingt Freilauf. "

Charakter: Très gentil
Verhalen: sorti souhaité
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 11 / 2018
SKOTTI
Kueder, noir , 5 Joer et 6 Méint

„Solange ich keine Durchfall habe, bin sauber. Mein Schliessmuskel funktioniert nämlich nur in der oberen Hälfte! Mehr Details bekommt Ihr, wenn Ihr mich besuchen kommt. Das solltet Ihr aber nur, wenn Ihr einen Kater mögt, der heftige Liebesbeweise gibt (Beissen inclusive). Im Idealfall habt Ihr einen eingezäunten Garten für mich, aber Freilauf muss schon sein."

"Nun steht endlich mal fest, was mit mir los ist: wegen meiner Schwanzamputation (warum auch immer – so wurde ich gefunden), bin ich tendentiell sauber, wenn ich keinen Durchfall habe. Solange ich nur Trockenfutter fresse, kann ich den Schließmuskel so steuern, dass das Kotkügelchen abkullert. Bei Durchfall bleibt was hängen und ich hinterlasse fiese stinkige Stempel. Meine draufgängerische Art muss man mögen (oder eben auch nicht). Ich liebe Kinder und auch Hunde, manchmal ein wenig zu heftig - bei mir kommt's gerne mal zu Liebesbissen oder Kratzern, das ist eben meine Art Zuneigung zu zeigen! Wer das mag, mir idealerweise eingezäunten Freilauf geben kann (damit ich kein durchfallprovozierendes Nassfutter beim Nachbarn fresse), der wird jede Menge Freude an und mit mir haben!

 

Charakter: Très gentil
Verhalen: sortie souhaitée/à l'asile depuis 10/2014
Versteet sech mat anere Kazen: ok+-, mais limites
Versteet sech mat Honn: ok pour chiens habitués à la présence des chats
Versteet sech mat Kanner: ok pour enfants traitant les animaux avec le respect nécessaire
Identifikatioun: L70Q
Am Asyl säit: 10 / 2014
Opgepasst: problème de diarrhée
HUGO
Kueder, noir/blanc, 2 Joer et 6 Méint

"Eigentlich war ich auf meinem Fressplatz gut umsorgt, aber ein richtiges Daheim ist natürlich vieeel besser! Wegen meiner geschwollenen Pfötchen fand ich dann den Weg ins Tierheim. Scheinbar ist das aber nur aus meiner Kindheim übergeblieben - ich brauche keinerlei Medikamente, Ihr solltet bloss ein Auge drauhalten! Ich bin ein richtig netter Bursche, der sich gut mit anderen Miezen versteht, aber unbedingt Freilauf braucht!"

Charakter: Très gentil
Verhalen: sorti souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: BJ28
Am Asyl säit: 09 / 2018
LIONEL
Kueder, Xsiamois, 5 Joer et 2 Méint

"Eingefangen wurde ich, derweil mein Futternapf in Zukunft nicht mehr gefüllt sein wird. Ich bin wunderschön, aber scheu! Bislang bin ich noch ein wenig eingeschüchtert und beobachte erst mal, was hier so passiert... macht Euch aber nicht nicht allzuviel Hoffnung: wahrscheinlich wird es auch Euch nicht gelingen, mich anzufassen!"

Charakter: Peureux
Verhalen: sorti souhaitée
Identifikatioun: MH368
Am Asyl säit: 10 / 2018
ROCKY BALBOA
Kueder, roux, 4 Joer et 6 Méint

"Bislang war ich Wohnungskatze, aber nun habe ich genug von dem engen Leben und möchte Freilauf geniessen. Weil das da aber nicht möglich war, suche ich nun von hier ein Zuhause, wo ich auch raus kann. Kinder finde ich nicht so prickelnd, denen gehe ich lieber aus dem Weg. Mit Hunden scheine ich keine Probleme zu haben. Mein Name kommt daher, dass ich nicht immer so auf Kuschelkurs bin. Ich bin schon zutraulich und mag Menschen, aber auf den Arm nehmen finde ich nicht so doll."

Charakter: Gentil
Verhalen: sorti souhaitée
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 11 / 2018
MIKADO (borgne)
Kueder, noir/blanc p.m., 7 Méint

"Sheila und ich sind die übrig gebliebenen Babies vom Sommer. Leider wurden wir viel zu spät sozialisiert/mit Euch Menschen zusammengebracht. Daher sind wir beide wenig zutraulich - wir rennen weg, sobald sich eine Gelegenheit bietet. Wenn ihr uns aus einer Ecke/Versteck 'pflückt' (wir kratzen und beissen nicht!), dann halten wir still, bis sich die nächste Gelegenheit bietet, fortzulaufen. Seid Ihr geduldig und hartnäckig? Dann könnte das mit uns was werden und Ihr werdet sehen, dass wir ratzfatz mit Euch genauso am Knuddeln sind, wie die vermeintlich süssen Miezekatzen - die gehen aber zu jedem (und damit schnell verloren); wir sind nur Euch treu und mistrauisch gegenüber allem und allen Fremden.

Leider musste mir ein Äuglein entfernt wurden wegen Mangelernährung in meiner frühesten Kindheit. Leider keine Seltenheit..."

Charakter: Timide au début
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 07 / 2018
Opgepasst: borgne
CASPAR
Kueder, tigré, peu de blanc, 1 Joer et 11 Méint

"An meiner Nase könnt Ihr erkennen, dass ich so einige Diskussionen hinter mir habe - ich war ein unkastrierter Streuner, aber ein Ultra-Netter! Hunde mag ich überhaupt nicht, aber ansonsten lasse ich mir alles gefallen. Ich habe nämlich ein vergrössertes Herz und bekam einen ausführlichen Ultraschall gemacht - ich war total lieb bei Onkel Doktor! Medikamente brauche ich erst mal keine, aber das muss regelmässig kontrolliert werden! Leider ist das noch micht alles: mein rechter Oberschenkel ist krum (gebogen) und das Gelenk sitzt nicht richtig in der Pfanne und springt manchmal raus... alles nicht wirklich schlimm, aber Ihr müsst Euch und Euren Geldbeutel drauf einstellen, dass wir öfters zum Doc gehen müssen!"

Charakter: Très gentil
Verhalen: sorti obligatoire
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-
Versteet sech mat Honn: NON
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 10 / 2018
Opgepasst: Herzproblem, muss regelmässig kontrolliert werden per Ultraschall / problème de coeur
WILSON
Kueder, noir, 6 Joer

"Irgendwann ist mir irgendwie mein Zuhause verloren gegangen. Und so habe ich mich einen paar wilden Katzen angeschlossen. Ich bin aber gar nicht scheu - im Gegenteil! Ich kann richtig richtig nett sein, dann kriege ich fast nicht genug von Euren Streicheleinheiten. Aber nicht ständig - wenn mir nicht danach ist, lasse ich mich einfach nicht einfassen. Freilauf und weitere Katzen sind mir wichtig!"

Charakter: Très gentil
Verhalen: sorti souhaitée
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: DP323
Am Asyl säit: 07 / 2018
SCHNEE-SCHNEE
Kueder, noir/blanc p.m., 10 Joer et 7 Méint

"Schnee-Schnee - was ist das denn für ein Name...? Den haben mir die Kinder gegeben, die mich viele Monate versucht haben, mich zutraulich zu bekommen, aber leider ohne Erfolg. Einmal eingefangen (also wenn ich in der Kiste sitze), lasse ich mich durchaus auf den Arm nehmen. Aber macht Euch keine Illusionen: alle jahrelangen Bemühungen, mich zahm zu bekommen, sind gescheitert - mich dürft Ihr nur von weitem bewundern! Ich mag die Gesellschaft anderer Katzen und selbstredend frische Luft!"

Charakter: Peureux
Verhalen: sortie obligatoire
Versteet sech mat anere Kazen: ok
Identifikatioun: CHIP
Am Asyl säit: 07 / 2018
REMY
Kueder, roux, 2 Joer et 3 Méint

"Ein Futterplatz war mein Zuhause. Aber im Gegensatz zu meinen beiden Kollegen (die kommen noch nach), liess ich mich von der Fütter-Lady anfassen und sogar in den Transport setzen! Ob ich mich auch von Euch anfassen lasse, habe ich noch nicht entschieden: ich mache einen eher relaxen Eindruck, zeige Euch aber meine Beisserchen, wenn Ihr mir zu Nahe kommt."

Charakter: Peureux
Identifikatioun: MH364
Am Asyl säit: 10 / 2018
Verhalen: sortie souhaité
Versteet sech mat anere Kazen: ok +/-